Bentota Aluthgama Beruwala

Bentota, Aluthgama und das anschließende Beruwala sind beliebte Urlaubsziele für Touristen aus aller Welt. Bentota liegt an der Südwestküste Sri Lankas und die Strände Induruwa, Bentota Süd, Bentota Nord und Moragalla sind einfach traumhaft schön und fast menschenleer. Es gibt  viele kleine Hotels und gemütliche Gästehäuser in Bentota, Aluthgama und Indurwa. Aber es bist natürlich auch große Hotels, die man pauschal im Katalog buchen kann. Es werden alle Wünsche abgedeckt, von All Inklusive Rundumverpflegung, Halbpension, oder nur Frühstück bis hin zur Selbstverpflegung.

Bentota Lage

Bentota Aluthgama

Bentota Aluthgama

Bentota liegt ziemlich genau zwischen Colombo und Galle. Ausflüge nach Galle um zum Beispiel das Fort zu besichtigen, kann man von Aluthgama aus ganz einfach unternehmen, entweder mit dem Zug oder mit dem Bus. Busse fahren ständig, da empfiehlt es sich einen Bus mit der Nummer 02 zu nehmen, die bleiben nicht ständig stehen. Die Zugfahrpläne findet man auf www.railway.gov.lk und hier empfiehlt es sich einen Express Train zu nehmen, die Lokal Trains bleiben in jedem Kuhdorf stehen. So kommt man mit dem Zug nach Colombo. Ein Busticket von Aluthgama nach Galle kostet zum Beispiel 65 LKR und ein Zugticket von Aluthgama nach Colombo 2. Klasse kostet 120 LKR.

Wenn man keine Rundreise machen möchte wird es trotzdem nicht langweilig, es gibt rund um Bentota einiges zu sehen. Zum Beispiel den Kande Viharaya Tempel in Aluthgama. Etwas landeinwärts am Kande Vihara, dem heiligen Berg befindet sich die größte sitzende Buddhafigur von Sri Lanka. Sie ist etwa 50 Meter hoch. Auf dem Tempelgelände geht es zu wie auf einem Jahrmarkt. Dieser riesige Tempelkomplex ist keine Touristenattraktion im eigentlichen Sinne, sonder ein Ort an dem viele Einheimische ihren Glauben ausleben und ihre Opfergaben als Danksagung bringen. Das komplette Gegenteil ist der Tempel Saddarmodhaya Pirivena, das ist eine kleine Tempelanlage und eine Mönchschule in Induruwa und ein Ort der Ruhe und Entspannung, ein Tempel, den man sich unbedingt ansehen sollte. Hierher verirren sich Touristen kaum. Ein weiteres Ausflugsziel in der näheren Umgebung von Bentota ist der Garten von Bewis Bawa, der Brief Garden. Er liegt etwa 10 Kilometer von Bentota entfernt in dem kleinen Dorf Kalawila. Der Eintrittspreis beträgt 1000 LKR. Man sollte diesen Ausflug allerdings nur bei Schönwetter machen, da kommen die Farben der Pflanzen besser zur Geltung. Dann gibt es in Bentota natürlich eine Sea Turtle Farm, wie fast in jedem Kuhdorf entlang der Westküste. Ein schönes Ausflugsziel sind die Herbal Garden, wobei der in Bentota nicht zu den gepflegtesten zählt. So einen Kräutergarten sollte man sich unbedingt ansehen. Allerdings sollte man nichts kaufen, die Produkte werden völlig überteuert angeboten. Selbige Qualität der Produkte bekommt man in jeder Apotheken um einen Bruchteil davon was man im Herbal Garden dafür verlangt. In Aluthgama gibt es den Montagsmarkt, hier kann man beinahe alles kaufen, Flip Flops, Kleidung, Messer, Taschen, Geschirr, Obst und Gemüse and so on. Eine Flussfahrt auf dem Bentota Ganga gehört natürlich auch noch dazu, die kann man überall buchen.

Schlagwörter: , , ,

Über admin